Reifenexperte
Home » Unternehmen » Fragen und Antworten

Ihre Fragen und unsere Antworten

Es gibt viele interessante Fragen zum Thema Automobil und Autokauf, die immer wiederkehren und viele unserer Kunden betreffen. Wir haben Ihnen einige davon aufgelistet, die uns unsere Kunden so gestellt haben. Wir meinen, dass unsere Antworten darauf auch für Sie von Interesse sein könnten. 

Sollten Sie Ihre Frage, die Ihnen auf dem Herzen brennt, hier nicht finden, dann sprechen Sie uns bitte gerne jederzeit an, damit wir unser Bestes geben können, auch hierfür eine zufriedenstellende Antwort zu finden.
So nicht!!! Wir haben die Lösung!
So nicht!!! Wir haben die Lösung!

Ist ein MB Sprinter, der nur 2,8 to. oder 3,0 to. ZGg hat, generell aufzulasten?

Ja, in den meisten Fällen. Mit einem entsprechenden Untersuchungsbericht und einer Abnahme vor Ort sowie einem Gutachten können wir Ihren Sprinter nach Prüfung der Konfiguration auf bis zu 3,45 to ZGg. auflasten.

Welche Vorteile habe ich dadurch noch?

Sie haben den Vorteil, dass auch die Anhängelast mit einem speziellen Gutachten bis an die Grenze des ZGg. der Zugfahrzeuges erhöht werden kann.

Was benötige ich für die Erhöhung der Anhängelast?

Sie benötigen ein zu erstellendes Gutachten, das wir für Sie nach Besichtigung des Sprinters durch einen TÜV Beamten erstellen lassen.
Des Weiteren muss die Anhängerkupplung (der Anbaurahmen) einen erhöhten D-Wert aufweisen. Der Kugelhals entspricht fast immer der erhöhten Last.
Die Vorführung der verwandten Bauteile bei einem dafür geschulten Untersuchungsbeamten ist notwendig. Dies erledigen wir gerne für Sie.

Kann ich zusätzlich etwas gegen die Seitenwind Einwirkung bzw. gegen das Wanken bei Autobahnfahrten unternehmen?

Ja, wir haben zur Unterstützung ein Luftfederungssystem im Programm, das sowohl einfach als auch doppelwirkend den Seitenbewegungen und dem bekannten „Schlingern“ entgegenwirkt.
Dies System ist durch einfache Bedienung vom Fahrersitz aus nutzbar. Das doppelwirkende System ist zudem für Unternehmer interessant, die ihr Fahrzeug oft einseitig belasten z. B. für Firmen die Glas und Fenster mit Glasreff transportieren sowie bei Regaleinbauten im Fahrzeug etc.  
Luftfederung
Luftfederung

Habe ich durch die Luftfederung weitere Vorteile?

Ja, ein sehr wichtiger Punkt zur Sicherheit; Bei der Zuladung Ihrer Ware, die ja bekanntlich oft an die Grenzen der möglichen Beladung geht, wirkt das System durch Erhöhung der Fahrstabilität dem Eintauchen der Federn entgegen. 

Kann ich meinen Sprinter mit mehr Sitzen ausstatten auch wenn dieser werkseitig nur mit 2 oder 3 Sitzen ausgestattet ist?

Ja, wir können ihren Sprinter durch unser eigens entwickeltes Umbaukit mit bis zu 6 Sitzplätzen ausstatten. Die TÜV Sonderabnahme ist gesichert und wird hier im Hause durchgeführt.

Verändert sich die dadurch die Bauart oder muss ich das Fahrzeug anders versteuern oder versichern?

Nein, ihr Sprinter bleibt ein LKW. Lediglich die Erhöhung der Sitzplatzanzahl muss in die Fahrzeugpapiere übernommen/eingetragen werden. Dies erledigen wir auf Wunsch für Sie.

Befassen Sie sich nur mit Umbauten und Änderungen des MB Sprinter?

Nein, die meisten Lösungen können wir auch für andere Hersteller und Modelle wie z. B. VW Crafter, Fiat Ducato, Citroen Jumper, Iveco Daily etc. durchführen.


Weitere Fragen zum Thema Transporter ?
Stellen Sie diese gerne !